Sie sind hier:  Saarwellingen > Jugend 

Vereine, Kulturelles und offene Angebote in der Gemeinde Saarwellingen

Die Gemeinde Saarwellingen hat in den letzten Wochen einen „Vereinsführer“ zusammengestellt. Vereine und Institutionen aus der Gemeinde Saarwellingen hatten die Möglichkeit, sich zu melden und ihre Angebote zu präsentieren.
Der komplette Vereinsführer ist als gedruckte Version beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales, Leo-Grünfeld-Haus, Engelstr. 12, Zi.: C007 oder beim Kulturamt, Rathaus, Zi.: A108, erhältlich.

Ebenso kann der Vereinsführer hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Änderungen und Ergänzungswünsche können jeweils bis zum 31.12. und 30.06. eines Jahres beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales per Mail an chweisgerber@saarwellingen.de eingereicht werden.


Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Saarwellingen

Ehrung der Kultur- und Sportpreisträger für Kinder und Jugendliche durch die Gemeinde Saarwellingen

Kinder und Jugendliche finden in Saarwellingen besondere Beachtung. Rund 200 Veranstaltungen und Jugendfreizeiten bietet die Gemeindejugendpflege jährlich an. Zudem unterstützt sie sowohl Vereine als auch freie Gruppen und Einzelpersonen. Die kommunale Jugendarbeit ist zu einem nicht mehr wegzudenkenden Element des öffentlichen Lebens geworden.

Im Jahr 1995 wurde das Haus der Jugend" im Ortszentrum eröffnet. Es entstanden Räumlichkeiten für offene Jugendarbeit, Vereine und Eltern-Kind-Gruppen. Durch die Einrichtung des Internet-Cafés „Surfer’s Paradise“ wurde auch dem Multi-Media-Zeitalter Rechnung getragen. Reger Betrieb und hohe Nutzung dieses Hauses zeugen von einer ansprechenden Konzeption. Am „Haus der Jugend“ starten Ausflüge oder z.B. eine Fahrradrallye der Mädchengruppe. In den Ortsteilen Reisbach und Schwarzenholz werden ebenfalls Jugendtreffs unterhalten. Sie sind ebenfalls Bestandteil im vielfältigen Angebot der Jugendpflege.

Zu den regelmäßigen Freizeitangeboten für Kinder gehört das Treffen der „Umweltdetektive“. Im Naturschutzgebiet „Wolfsrath“ gehen die Detektive auf die Pirsch. Sie beobachten Bergziegen, Rot- und Damwild. Spielerisch erlernen unsere Detektive den richtigen Umgang mit der Pflanzen- und Tierwelt. Ein besonderes Gütesiegel erhielt Saarwellingen 1998, als die Gemeinde als Standort für die bundesweite „Kinderkarawane“ ausgewählt wurde.