Inhaltsbereich

Baustellen im Gemeindegebiet Saarwellingen

Aktuelle Baustellenmeldungen

Vollsperrung L 339 - Update

Grunderneuerung der Fahrbahndecke zwischen Saarwellingen und Reisbach

Update L 339 – Straßenbauarbeiten zwischen Saarwellingen und der Ortsdurchfahrten Reisbach

Am Montag, den 30. August 2021, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn auf der L 339 zwischen Saarwellingen und der Ortsdurchfahrt Reisbach (Landkreis Saarlouis) beginnen.

Betroffen davon ist in der Ortsdurchfahrt Reisbach der Bereich zwischen der Straße ‚Am Matzenberg‘ und der Straße ‚Am Jungenwald‘ auf einer Länge von ca. 1.700 Metern. Zudem erfolgt ein weiterer Bauabschnitt im Bereich zwischen Ortsausgang Saarwellingen und Ortseingang Reisbach auf einer Länge von 1.800 Metern. Die Bauzeit für die Erneuerung der Fahrbahnen einschließlich der Fahrbahnmarkierungen und dem Neubau von Schutzplanken beträgt ca. 11 Wochen.

Wegen einer Verschiebung des Bauablaufs sind nun folgende neue Bauabschnitte in der Zeit vom 30.8.2021 bis 12.11.2021 vorgesehen:

1.) In der Zeit vom 30.08.2021 bis 16.10.2021
Erneuerung der Rinnenplatten zwischen ‚Gartenstraße‘ und ‚Am Matzenberg‘ unter halbseitiger Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung.

2.) In der Zeit vom 24.09.2021 bis 16.10.2021
Erneuerung der Fahrbahndecken und der Bankette in zwei Abschnitten von Ortsausgang Saarwellingen bis Einfahrt ‚Labacher Hof‘ (1. Abschnitt) und von Einfahrt ‚Labacher Hof‘ bis Höhe ‚Jungenwald‘ (2. Abschnitt) unter Vollsperrung.

3.) In der Zeit vom 17.10.2021 bis 12.11.2021
Erneuerung der Fahrbahndecken zwischen ‚Gartenstraße‘ und ‚Am Matzenberg‘ unter Vollsperrung.

Die notwendigen Fräs- und Asphaltarbeiten müssen aufgrund der geringen Straßenbreite und aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitsstättensicherheit unter Vollsperrung ausgeführt werden. Daher müssen während der Bauzeit vom 24.09.2021 bis 12.11.2021 die v.g. Bereiche voll gesperrt werden.

Die Umleitung führt von der Straße ‚Am Matzenberg‘ auf die L 306 zum ‚Kurhofer Kreuz‘ und von dort auf die L 141 in Richtung Schwarzenholz bis zur Einmündung in die L 339 / L141 ‚Donaustrasse‘ / ‚Reisbacherstrasse‘. Die Gegenrichtung ist entsprechend ausgeschildert.

Der LfS rechnet mit geringen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.