Inhaltsbereich

Kinderortsplan

und Rettungsinsel

Im Jahr 2014 wurde von  der Arbeitsgruppe Familienfreundlichkeit des Runden Tisches „Erziehung und Bildung“ in Zusammenarbeit mit Kindern aus der Gemeinde ein Kinderortsplan für die Gemeinde Saarwellingen und die beiden Ortsteile Reisbach und Schwarzenholz erarbeitet. Die Idee dazu hatte Christine Weisgerber vom Amt für Jugend, Senioren und Soziales.
Die Gruppe hat in einem Projekt gemeinsam mit den Kindern der Betreuungen in Saarwellingen und Reisbach Ideen gesammelt, welche Ziele für Kinder attraktiv sind, wie der Plan verkehrstechnisch genutzt werden kann (Ampeln, Zebrastreifen, Bushaltestellen, Gefahrenstellen), welche Highlights es in Saarwellingen gibt und wie ein Kinderortsplan in der Optik und Handhabung zu gestalten ist. Auf Wunsch der Kinder wurden natürlich alle Freizeitangebote sowie beliebte Einkaufsmöglichkeiten in den neuen Faltplan eingearbeitet. Für alle Einrichtungen stehen entsprechende Symbole, die von den Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren ausgewählt worden sind, damit sie leicht verständlich sind. So wird ein Fußballplatz durch einen Fußball auf grünem Rasen dargestellt, das Schwimmbad durch einen Sonnenschirm und einen Wasserball vor blauem Wasser, der Spielplatz durch eine Rutsche, die BMX-Bahn mit einem radelnden Kind usw.
Um die Verdichtung der Einrichtungen in den Ortskernen näher zu beleuchten, wurde die jeweilige Ortsmitte von Saarwellingen, Schwarzenholz und Reisbach mittels einer Lupe in vergrößerter Form dargestellt.
Der Kinderortsplan steht als pdf-Datei und als gedruckte Version kostenlos beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales erhältlich.

Rettungsinsel in der Bäckerei Bost

Gleichzeitig mit dem Kinderortsplan wurde auch die Saarwellinger Rettungsinsel für Kinder vorgestellt. Die Rettungsinsel soll Kindern in Notsituationen einen Fluchtpunkt, eine offene Tür bieten, wenn sie mit der aktuellen Situation überfordert sind. In Saarwellingen können sich Kinder ab sofort in der Bäckerei Bost am Schlossplatz (gegenüber Rathaus) melden und um Hilfe bitten. Das Symbol der Rettungsinsel, eine Palme auf einem Eiland, ist unschwer am Schaufester der Bäckerei und natürlich auf dem neuen Kinderortsplan zu erkennen.

Der Kinderortsplan ist erhältlich beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales.