Inhaltsbereich

Am Sonntag, 22. September 2019 fand die 3. Seniorenmesse „Gesund und Sicher“ in der Gemeinde Saarwellingen statt. In diesem Jahr wurde sie vom Seniorenbeirat in Kooperation mit der Gemeinde Saarwellingen ausgerichtet.

Die Schauspielerin Frau Elisabeth Brück eröffnete als Schirmherrin die Seniorenmesse. Sie betonte in ihrer Ansprache, wie wichtig der Zusammenhalt in der Gesellschaft ist. Nur Gemeinsam können wir die Herausforderungen der Zukunft meistern. Dies gilt auch im Miteinander der Generationen.

In diesem Jahr war die Seniorenmesse gut besucht. Der Vortrag des Zolls zum Thema „Beschäftigung osteuropäischer Pflegehilfen“ sowie der Vortrag zum Thema „Diabetes“ der Saarwellinger Ärzte Herr Adolph und Herr Mißler, wurden sehr gut angenommen.

Am Nachmittag fand eine Vorführung des Shotokan-Karate e.V. statt. Dabei zeigten die Mitglieder des Karatevereins, dass es auch im Alter durchaus möglich ist, sich durch leichte Übungen fit zu halten. Besonders gut besucht war auch der Stand der Löwenapotheke Saarwellingen. Hier konnten Interessierte ihren Blutzucker und Blutdruck messen lassen.

Neben den Vorträgen und Vorführungen nahmen auch 26 Aussteller an der Messe teil. Das breite Spektrum an Ausstellern bot den Besuchern die Möglichkeit, sich über Themen und Produkte für Senioren zu informieren. Von aktiven (E-) Biker-Senioren, bis zu Menschen mit erheblichem Pflegebedarf fanden sich für jeden Themenkomplex interessante Angebote. Insbesondere auch dem Thema Vorsorge wurde viel Platz eingeräumt. So waren unter den Ausstellern auch Vertreter des Pflegestützpunktes und der Betreuungsbehörde Saarlouis zu finden. Zum Thema Sicherheit konnte man sich durch die Polizei des Saarlandes und die Seniorensicherheitsberater informieren lassen.

 

Folgende Aussteller waren vertreten:

Amt für Jugend, Senioren und Soziales der Gemeinde Saarwellingen, Behindertenbeirat der Gemeinde Saarwellingen, Beratungsstelle  des  Landkreis Saarlouis „Technik im Alter“, Betreuungsbehörde des Landkreis Saarlouis, Café Vergissmeinnicht, Demenz-Verein Saarlouis, Diakonisches Werk an der Saar gGMBH, Dorfschenke Saarwellingen, DRK-Kreisverband, energis GmbH, Hajoona GmbH, Landespolizeipräsidium, Löwenapotheke Saarwellingen, LPP 131.3 Verkehrssicherheitsberatung/Verkehrsprävention im Landespolizeipräsidium Zentrale Verkehrspolizeiliche Dienste, mobisaar (Vorstellung durch den) VdK, Fa. Optik Leinenbach, Pflegestützpunkt, Pflegedienst Schwesternverband Pflege und Assistenz gGmbH, PI Lebach, Fa. Sanitätshaus Stein und Bayer, Schulze-Kathrin-Hof, Seniorenbeirat der Gemeinde Saarwellingen, Seniorensicherheitsberater im Landkreis Saarlouis, Shotokan-Karate e.V., VDK Saarwellingen, Weißer Ring und Zweirad Schellhase.

Für das Mittagessen sorgte die Dorfschenke Saarwellingen. Dort konnten sich die Besucher bevor oder nachdem sie sie sich informierten, stärken.

Der Seniorenbeirat organisierte eine Kuchentheke, an der den gesamten Tag Kuchen verkauft wurde. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Kuchenspender, die den Seniorenbeirat unterstützten.

Der Seniorenbeirat und die Gemeinde Saarwellingen möchte sich bei allen Ausstellern, der Dorfschenke Saarwellingen, dem Shotokan-Karate e.V., dem Hauptzollamt Saarbrücken und den Hausärzten Herr Adolph und Herr Mißler bedanken. Ein besonderer Dank gilt der Schirmfrau Elisabeth Brück sowie allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.