Inhaltsbereich

Seit dem 01.01.2013 gilt der neue Rundfunkbeitrag. Menschen mit einer Schwerbehinderung mit einem RF-Zeichen im Schwerbehindertenausweis zahlen dann einen ermäßigten Beitrag. Menschen, die Sozialleistungen (z.B. Grundsicherung, ALG II) oder Hilfen zur Pflege erhalten, können ganz vom Rundfunkbeitrag befreit werden.

Unterstützung bei der Antragsstellung

Amt für Jugend, Senioren und Soziales
Leo-Grünfeld-Haus, Engelstraße 12, 66793 Saarwellingen

Frau Tamara Wagner:     Tel.:06838/9007-156
                                           E-Mail:

Herr Christoph Klein:       Tel.:06838/9007-176
                                           E-Mail:

Frau Yvonne Schwarz:     Tel.:06838/9007-154
                                           E-Mail:

Herr Ralf Bucka:               Tel.:06838/9007-155
                                           E-Mail: