Sie sind hier:  Saarwellingen > Senioren > Kurse 

Kurse für Senioren

Angesichts der demographischen Entwicklung in unserem Lande widmet sich die Gemeinde seit Mitte 2006 auch verstärkt der Seniorenarbeit.

Zur Vielfältigen Seniorenarbeit gehört unter anderem auch das Angebot verschiedener Kurse für Senioren. Eine überaus erfolgreiche Resonanz konnte bisher bei den Kursen "Wassergymnastik und Aquajogging" sowie "Radfahren für Senioren" verzeichnet werden.

Informationen erhalten Sie beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales, Leo-Grünfeld-Haus, Engelstraße 12, Tel. 06838/9007-175 und -154.


Wassergymnastik und Aquajogging für Senioren - Neue Kurse im Hallenbad Lebach

Neuer Kurs im Hallenbad Lebach

Die Gemeinde Saarwellingen hatte im Jahr 2006 erstmals einen Gesundheitskurs „Wassergymnastik für Senioren“ angeboten. Aufgrund der überaus guten Resonanz hatte die Gemeinde Saarwellingen, Amt für Jugend, Senioren und Soziales, in den Wintermonaten den Kurs „Wassergymnastik und Aquajogging“ im Hallenbad Lebach angeboten. .

Seither erfreuen sich diese Kurse einer sehr großen Beliebtheit. Garant dieses Erfolges ist Schwimmmeister Karl Hoffmeister, der als Kursleiter mit guten Tipps und Verhaltensrichtlinien die rund 40 Teilnehmer entsprechend motiviert.

Der Gesundheitskurs „Wassergymnastik und Aquajogging“  wird jeweils mittwochs im Hallenbad Lebach durchgeführt, und zwar von 15 bis 16 Uhr Wassergymnastik im Flachwasser und von 16 bis 17 Uhr Aquajogging im Tiefwasser. Als Übungsleiter wird wieder Schwimmmeister Karl Hoffmeister fungieren. Die Kosten pro Kurstag betragen 4 Euro (Eintritt + Wassergymnastik/Aquajogging).

Bei Wassergymnastik und Schwimmen fühlt sich jeder gleichermaßen fit. Alle Gelenke werden schonend beansprucht und dabei geschmeidig gehalten. Wassergymnastik und Schwimmen bilden für viele ältere Menschen einen willkommenen Ausgleich zum meist bewegungsarmen Alltag. Im Wasser wird die Muskulatur gelockert und Gelenk- oder Rückenschmerzen werden gelindert. Muskulatur kann gezielt aufgebaut und Muskelverspannungen können abgebaut werden. Das Ergebnis ist Freude an der Bewegung und eine neue Körperwahrnehmung.

Anmeldung und nähere Informationen erhalten Sie beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales, Leo-Grünfeld-Haus, Engelstraße 12, Frau Kühn, Zimmer C.010 , Tel. 9007-175.