Sie sind hier:  Saarwellingen > Senioren > Seniorenbefragung 

Handlungskonzept Seniorenarbeit mit ausgewählen Ergebnissen der Seniorenbefragung

Die Vorstellung erfolgte im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung des Gemeinderates und der drei Ortsräte Saarwellingen, Schwarzenholz und Reisbach am Dienstag, 19. Februar 2013, um 17.30 Uhr in der Festhalle Saarwellingen.

Diese Abschlusspräsentation können Sie als pdf-Datei herunterladen.


Handlungskonzept der Seniorenarbeit

E I N L A D U N G 

Darstellung des Handlungskonzeptes „Seniorenarbeit“

Dienstag, 19. Februar 2013, 17.30 Uhr
in der Festhalle Saarwellingen

Die Gemeinde Saarwellingen hat im Frühjahr 2012 in Kooperation mit dem Institut für  Gesundheitsforschung und -technologie der HTW (IGFT) eine Seniorenbefragung in der Gemeinde Saarwellingen durchgeführt.
Nachdem die Ergebnisse der Befragung am 11. Oktober 2012 öffentlich dargestellt worden waren, sind sie am 17. November 2012 im Workshop „Dialog Zukunft“ mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern erörtert worden. Gleichzeitig wurden entsprechende Lösungsansätze diskutiert.
Zum Abschluss der Maßnahme wird die wissenschaftliche Koordinatorin des Projektes - Dr. Dagmar Renaud vom Institut für Gesundheitsforschung und -technologie der HTW des Saarlandes - nun das Handlungskonzept vorstellen, welches sich aus den gewonnenen Ergebnissen und Erkenntnissen der Seniorenbefragung und des Workshops herleitet.
Die Vorstellung erfolgt im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung des Gemeinderates und der drei Ortsräte Saarwellingen, Schwarzenholz und Reisbach am Dienstag, 19. Februar 2013, um 17.30 Uhr in der Festhalle Saarwellingen. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.


Seniorenbefragung in der Gemeinde Saarwellingen

Ergebnisse der Seniorenbefragung

Die Gemeinde Saarwellingen hat im Frühjahr in Kooperation mit dem Institut für Gesundheitsforschung und -technologie der HTW (IGFT) eine Seniorenbefragung in der Gemeinde Saarwellingen durchgeführt. Der Fragebogen wurde mit Beteiligung von Gremien und Netzwerken der Kommunalpolitik sowie der Senioren- und Behindertenarbeit erstellt und an knapp 5000 Bürgerinnen und Bürger (ab 55 Jahren) in der Gemeinde Saarwellingen übersandt.
In dieser groß angelegten Seniorenbefragung wurden die Bedürfnisse und Notwendigkeiten der älteren Menschen repräsentativ erfragt. Auf der Grundlage dieser Informationen soll unser Gemeinwesen in den nächsten Jahren seniorengerecht entwickelt werden.

Die Leiterin des Projektes - Dr. Dagmar Renaud vom Institut für Gesundheitsforschung und -technologie der HTW des Saarlandes - hat die Ergebnisse der Seniorenbefragung am 11. Oktober 2012 in einer öffentlichen Präsentation in der Festhalle Saarwellingen dargestellt.

Die Präsentation der Ergebnisse können Sie als pdf-Datei hier herunterladen.