Sie sind hier:  Saarwellingen 

Herzlich willkommen in Saarwellingen

Bürgermeister Manfred Schwinn

Als Bürgermeister  der Gemeinde Saarwellingen begrüße ich Sie ganz herzlich im virtuellen Saarwellingen. Mit diesem Internet-Serviceangebot möchte sich die Gemeinde Saarwellingen ihren Besuchern, Gästen, Neubürgern und möglichen Gewerbeansiedlern vorstellen sowie über ihre vielfältigen Angebote in den unterschiedlichsten Bereichen informieren.

Kurz und gut: Ich möchte Ihnen Lust auf Saarwellingen machen.

Eingebettet in eine herrliche Landschaft verfügt Saarwellingen über eine intakte Infrastruktur. Die Bereiche Wohnen, Arbeiten und Freizeit zeugen für die Qualitäten einer attraktiven, aufstrebenden Gemeinde, die vieles zu bieten hat. Überzeugen Sie sich selbst.

Ich lade Sie ein zu einem Surf-Ausflug im virtuellen Saarwellingen. Besonders würde ich mich darüber freuen, wenn Sie sich danach persönlich von der Attraktivität und Lebensfreude Saarwellingens überzeugen.

Ihr Manfred Schwinn


Neue Regelungen zur Corona-Pandemie

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, den Lockdown bis zum 14. Februar 2021 zu verlängern. Zudem sollen weitere Beschränkungen greifen, um die Kontakte noch weiter zu reduzieren. Die Bürgerinnen und Bürger sollen möglichst zuhause bleiben. Private Zusammenkünfte sind nur noch im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet.

Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird verschärft. In öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Geschäften müssen mindestens medizinische Masken (sog. "OP-Masken") getragen werden. Wo immer es praktisch umsetzbar ist, muss die Arbeit aus dem Homeoffice angeboten werden.


Impfung gegen Covid-19 beginnt am Sonntag, 27. Dezember 2020

Ab Sonntag, 27.12.2020, werden im Saarland die ersten Alten- und Pflegeheimbewohner mit dem Corona-Impfstoff geimpft. Anspruch auf eine Impfung haben zunächst alle über 80-Jährigen sowie Mitarbeiter und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, außerdem Menschen, die im Rettungsdienst, in Notaufnahmen, Intensivstationen, der Onkologie und der Transplantationsmedizin arbeiten.

Priorisierte Personen können sich in die COVID-19-Impfliste eintragen. Dies kann über das Online-Buchungssystem der Landesregierung oder über die Telefonhotline 0681/501-4422 erfolgen. Der Anmeldezeitpunkt hat keinen Einfluss auf die Zuweisung eines Impftermins. Sie werden benachrichtigt, sobald Ihre Anmeldung im Zufallsprinzip ausgewählt wurde.

Weitere Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie auf der Infoseite der Landesregierung.



Persönliche Vorsprache im Rathaus nur noch nach Terminvereinbarung

Auf Grund der nach wie vor hohen Infektionszahlen können persönliche Vorsprachen im Rathaus und im Bürgerbüro der Gemeinde Saarwellingen zurzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Hierdurch soll die Infektionsgefahr durch eine bessere Verteilung des Kundenverkehrs weiter minimiert werden. Termine können bei den jeweiligen Ämtern und Abteilungen telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Bürgermeister Manfred Schwinn bittet um Verständnis für diese sowohl zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger als auch der Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter getroffene Vorsichtsmaßnahme.

Einige Verwaltungsvorgänge, die im Bürgerbüro angeboten werden, können gänzlich online erledigt werden. Bei Vorgängen, die ein persönliches Erscheinen notwendig machen, können bereits Angaben vorab ausgefüllt werden. Hier finden Sie den Link zu Bürgerdienste-Online.