Sie sind hier:  Saarwellingen 
08.12.2015 Di - 08.12.2015 - 10:34 Uhr
Alter: 362 days
Von: WSauer

Bundesverdienstkreuz am Bande für Norbert Müller-Adams.


Ordensverleihung für Norbert Müller-Adams

Ordensverleihung für Norbert Müller-Adams

Bürgermeister überreicht Kupferwappen

Bürgermeister überreicht Kupferwappen

Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde

Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde

Gaeste beim Empfang im Alten Rathaus

Gaeste beim Empfang im Alten Rathaus

Für seine Verdienste um das Gemeinwohl wurde Herrn Norbert Müller-Adams aus Saarwellingen das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch den saarländischen Minister für Bildung und Kultur, Ulrich Commerçon, verliehen. Die Gemeinde Saarwellingen würdigte die Überreichung dieser hohen Auszeichnung ihres Bürgers Norbert Müller-Adams im Rahmen eines Empfangs am Freitag, dem 27. November 2015, im Kulturzentrum Altes Rathaus.

Zu Beginn konnte Bürgermeister Michael Philippi eine große Gästeschar im Alten Rathaus begrüßen, allen voran den zu ehrenden Bürger Norbert Müller-Adams, seine Ehefrau Annemarie, seine Kinder, Schwiegerkinder und Enkel, weitere Familienangehörige und Freunde; des weiteren Minister Ulrich Commerçon, Landrat Patrick Lauer, die Fraktionsvorsitzenden Rainer Altmeyer (FWG), Stefan Weirich (SPD) und Armin Weisgerber (CDU) sowie weitere Mitglieder der Ratsfraktionen. Herzlich willkommen hieß er auch die Vertreter des Heimat- und Verkehrsvereins, der Bühnenvereinigung und der Gold-Blauen-Funken Saarwellingen.

Der Bürgermeister würdigte Norbert Müller-Adams als eine Persönlichkeit, die sich durch außerordentliches Engagement im ehrenamtlichen Bereich in seiner Heimatgemeinde große Verdienste erworben habe. Persönlich habe er Norbert Müller-Adams im Laufe vieler Jahre kennen und schätzen gelernt. Norbert habe die Saarwellinger Fastnacht auf den Weg gebracht, insbesondere durch intensive Kinder- und Jugendarbeit. Norbert Müller-Adams, ein Urgestein der Faasend, gelte als graue Eminenz der Saarwellinger Fastnacht.
Die Gemeinde sei stolz auf ihren Bürger Norbert Müller-Adams und auch für Saarwellingen sei es eine besondere Ehre, dass einer von ihnen mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet werde.

Der saarländische Minister für Bildung und Kultur überreichte Norbert Müller-Adams das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und händigte ihm gleichzeitig die Ordensinsignien aus. In ihrer Laudatio sparte er nicht mit lobenden Worten:
Norbert Müller-Adams, 1944 in Saarwellingen geboren, engagiert sich seit über fünf Jahrzehnten ehrenamtlich in der sozialen Kulturarbeit seiner Heimatgemeinde. Er gilt als Anreger und Motor, der sich durch seine Bereitschaft zum Dialog und seine Kompetenz allgemeiner Anerkennung und Wertschätzung erfreut.
Seine Verbundenheit zu seiner Heimatgemeinde zeigt sich in seinem Engagement im kirchlichen, kulturellen und organisatorischem Bereich, wo er über Jahrzehnte ehrenamtlich tätig ist.
Bereits als Jugendlicher brachte er sich bei der Meßdienerschaft und der Kath. Jugend ein. Richtig los ging es Mitte der 60er Jahre „Auf den Brettern, die die Welt bedeuten“. Über die Bühnenvereinigung Saarwellingen führte sein Weg zu den Karnevalisten, den Gold-Blauen-Funken. Im Alter von 25 Jahren übernahm er den Vorsitz, den er über 20 Jahre bekleidete. Heute ist er Ehrenpräsident der Gold-Blauen-Funken. Der dritte Schwerpunkt seines kulturellen Engagements war die Betätigung im Dachverband der Saarwellinger Vereine. Seit 1971 gehört Norbert Müller-Adams dem geschäftsführenden Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins in verschiedenen Funktionen an. Heute ist er Schatzmeister, Schriftführer und Organisator.
In all diesen Funktionen zeichnet Norbert Müller-Adams sich durch Verlässlichkeit und Glaubwürdigkeit aus. Als integre Person genießt er in Saarwellingen allgemeine Anerkennung und Wertschätzung. Für die Ausübung seiner vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben gebühren ihm unser Dank und unsere Anerkennung.
An der Seite eines „starken“ Mannes steht immer eine „starke“ Frau. Deshalb gilt unser Dank auch Ehefrau Annemarie, die es ihrem Ehemann ermöglicht hat, die Zeit für seine Ehrenämter aufzubringen. Als Zeichen der Anerkennung überreichte der Minister einen Blumenstrauß an Frau Müller-Adams.

Im Namen aller kulturellen Vereine beglückwünschte Horst Ziegler Norbert Müller-Adams für seine hohe Auszeichnung. Die ehrenamtliche Tätigkeit von Norbert Müller-Adams sei geprägt von hoher Sachkompetenz und langjähriger Erfahrung. Vor allem aber sei sie ihm eine Herzensangelegenheit. Norbert sei bei allen Großveranstaltungen in der Gemeinde – Greesentag, Rosenmontagsumzug, Schlossfest und Weihnachtsmarkt - führend tätig, bringt seine Überlegungen und Erfahrungen fruchtbringend mit ein. Solche Persönlichkeiten prägen die soziale Kulturarbeit und das „Kulturelle Leben“ in Saarwellingen. Sie verdienen es, ausgezeichnet zu werden.

Nach seiner Auszeichnung bedankte sich Norbert Müller-Adams für diese besondere Ehrung. Er bedankte sich bei allen Menschen, die ihn auf seinen Wegen begleitet und unterstützt haben. Aus den Reihen des Theatervereins nannte er Theo Krämer und den langjährigen Spielleiter Theo Metzger. Als Ziehvater zum „Erlernen des Vereinslebens“ bezeichnete er den langjährigen Inbegriff der Gold-Blauen-Funken, Josef Fritz. Er war von Anbeginn meiner Tätigkeit Wegbegleiter und Berater.
Sein besonderer Dank galt seiner Familie und seiner Frau Annemarie. Dank sprach er auch der Gemeinde Saarwellingen für den herzlichen Empfang aus. Zum Abschluss sprach Norbert Müller-Adams seine Hoffnung aus, dass es ihm noch weiterhin vergönnt sein möge, sich in den Vereinen seines Heimatortes nutzbringend einzubringen.
Bürgermeister Michael Philippi überreichte dem Jubilar als Ehrengabe ein Kupferwappen der Gemeinde Saarwellingen. Auch Ehefrau Annemarie erhielt als Anerkennung ein Ehrenpräsent aus den Händen des Bürgermeisters.

Text zu den Fotos:
Bild 1
Unser Bild zeigt bei der Ordensverleihung von links nach rechts: Bürgermeister Michael Philippi, Minister Ulrich Commerçon, Annemarie und Norbert Müller Adams und Landrat Patrick Lauer.

Bild 2
Als Ehrengabe der Gemeinde Saarwellingen überreicht Bürgermeister Philippi an Norbert Müller-Adams ein Kupferwappen der Gemeinde Saarwellingen.

Bild 3
Zum Abschluss trug sich Norbert Müller-Adams zusammen mit seiner Ehefrau Annemarie, mit Minister Ulrich Commerçon, Landrat Patrick Lauer und Bürgermeister Michael Philippi ins Goldene Buch der Gemeinde Saarwellingen ein.

Bild 4
Der Einladung zum Empfang im Alten Rathaus waren zahlreiche Ehrengäste gefolgt.