Sie sind hier:  Saarwellingen 
18.08.2019 So - 18.08.2019 - 08:41 Uhr
Alter: 66 days
Von: WSauer

Stellenausschreibung Staatlich geprüfter Bautechniker


Die Gemeinde Saarwellingen (14.000 Einwohner)
sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt für ihr Bauamt

einen staatlich geprüften Bautechniker (w/m/d)
 
mit den Ausbildungsschwerpunkten Hoch- und/oder Tiefbau in Vollzeit. Der Aufgabenbereich ist sehr vielfältig und umfasst neben der zeichnerischen Umsetzung von Planungen im Hoch- und Tiefbau, wie Bestandspläne, Entwurfs- und Ausführungsplanung, Detailzeichnungen, die Unterstützung der Projektleitung in der Planungs- und Ausführungsphase bei Hoch- und Tiefbauprojekten, die selbstständige Projektabwicklung von kleineren Baumaßnahmen, die Instandhaltungsplanung sowie die Mitarbeit bei Ausschreibung, Wertung und Vergabe von Baumaßnahmen.

Als moderner Dienstleister suchen wir eine dynamische und engagierte Persönlichkeit, die eine erfolgreich abgeschlossene Technikerausbildung im Hoch- und/oder Tiefbau nachweisen kann; mehrjährige Berufserfahrung und Verwaltungskenntnisse sowie eine vorhergehende Ausbildung als Bauzeichner sind von Vorteil, jedoch nicht zwingende Einstellungsvoraussetzung. Erwartet werden EDV-Kenntnisse in den Bereichen CAD, MS-Office sowie moderne Kommunikationsmittel. Daneben setzen wir Belastbarkeit und Flexibilität, Teamfähigkeit, organisatorisches Geschick, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft voraus. Die Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Bürozeiten zu arbeiten, ist für die Aufgabenstellung unerlässlich. Der Besitz des Führerscheines der Klasse B ist zwingend erforderlich. Es muss auch die Bereitschaft bestehen, seinen eigenen PKW als Dienstwagen einzusetzen.
 
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den geltenden Regelungen des Tarifvertrages für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, TVöD und der hierzu geltenden Entgeltordnung für Technikerinnen und Techniker. Die Vergütung erfolgt je nach Grad der Berufserfahrung in der Entgeltgruppe 8, 9a oder 9b. Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen gewährt.

Die Gemeinde Saarwellingen verfügt über einen Frauenförderplan und ist im Sinne der beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen bestrebt, den Personalanteil von Frauen in Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgerufen.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen Gleichgestellte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung.  Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 88 Absatz 1 DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG). Genauere Informationen zur Datenverarbeitung können Sie unter www.saarwellingen.de abrufen.“

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30.08.2019 an die Personalabteilung der Gemeindeverwaltung.

Saarwellingen, den 18.07.2019
Manfred Schwinn
Bürgermeister