Sie sind hier:  Saarwellingen 
20.04.2018 Fr - 20.04.2018 - 12:22 Uhr
Alter: 32 days
Von: WSauer

Stellenausschreibung staatlich geprüfte/r Bautechniker/in


Die Gemeinde Saarwellingen (14.000 Einwohner)
sucht zum schnellst möglichen Zeitpunkt für ihr Bauamt

eine/n staatlich geprüfte/n Bautechniker/in
 
mit den Ausbildungsschwerpunkten  Hoch- und Tiefbau in Vollzeit. Der Aufgabenbereich ist sehr vielfältig und umfasst neben der zeichnerischen Umsetzung von Planungen im Hoch- und Tiefbau, wie Bestandspläne, Entwurfs- und Ausführungsplanung,  Detailzeichnungen, die Unterstützung der Projektleitung in der Planungs- und Ausführungsphase bei Hoch- und Tiefbauprojekten, die selbstständige Projektabwicklung von kleineren Baumaßnahmen, die Instandhaltungsplanung sowie die Mitarbeit bei Ausschreibung, Wertung und Vergabe von Baumaßnahmen.

Als moderner Dienstleister suchen wir eine dynamische und engagierte Persönlichkeit, die eine erfolgreich abgeschlossene Technikerausbildung im Hoch- und Tiefbau nachweisen kann; mehrjährige Berufserfahrung und Verwaltungskenntnisse sowie eine vorhergehende Ausbildung als Bauzeichner sind von Vorteil, jedoch nicht zwingende Einstellungsvoraussetzung. Erwartet werden EDV-Kenntnisse  in den Bereichen CAD, MS-Office sowie moderne Kommunikationsmittel. Daneben setzen wir Belastbarkeit und Flexibilität, Teamfähigkeit, organisatorisches Geschick, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft voraus. Die Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Bürozeiten zu arbeiten, ist für die Aufgabenstellung unerlässlich. Der Besitz des Führerscheines der Klasse B ist zwingend erforderlich. Es muss auch die Bereitschaft bestehen, seinen eigenen PKW als Dienstwagen einzusetzen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den geltenden Regelungen des Tarifvertrages für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, TVöD und der hierzu geltenden Entgeltordnung für Technikerinnen und Techniker. Die Vergütung erfolgt je nach Grad der Berufserfahrung in der Entgeltgruppe 8, 9a oder 9b. Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen gewährt.

Die Gemeinde Saarwellingen verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel des Landesgleichstellungsgesetzes, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgerufen. Darüber hinaus gilt die Verpflichtung zur Einstellung und Beschäftigung Schwerbehinderter nach SGB IX.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 25.05.2018 an die Gemeinde Saarwellingen, Personalabteilung, Schlossplatz 1, 66793 Saarwellingen.

Saarwellingen, den 20.04.2018
Manfred Schwinn
Bürgermeister