Sie sind hier:  Saarwellingen 
15.05.2017 Mo - 15.05.2017 - 13:33 Uhr
Alter: 73 days
Von: WSauer

„Tag des Schwimmens“ am 4. Juni im Freibad Saarwellingen



Landesweiter Aktionstag der Initiative „Sicher Schwimmen im Saarland“
Am Sonntag, 4. Juni, findet zum zweiten Mal der landesweite „Tag des Schwimmens“ statt. In 16 saarländischen Kommunen bieten die Wassersport treibenden Vereine ein kurzweiliges Mitmachprogramm für Kinder an, um für ihren Sport und ihren Verein zu werben. Darüber hinaus bieten die teilnehmenden Städte und Gemeinden unterschiedliche Zusatzangebote an, um den Gästen des „Tag des Schwimmens“ die Möglichkeiten und Vorzüge ihres Schwimmbades vor Ort näher zu bringen.
Der „Tag des Schwimmens“ ist Teil der Aktion „Sicher Schwimmen im Saarland“. Die Partner der Aktion haben sich zur Aufgabe gemacht, die Schwimmfähigkeit bei saarländischen (Grundschul-)Kindern zu verbessern. Das Interesse an regelmäßigem Sporttreiben soll gefördert werden, dazu bieten die verschiedenen Sportvereine gute Rahmenbedingungen mit engagierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern.
„Wir freuen uns, dass bereits im zweiten Jahr die Resonanz bei den Kommunen und Vereinen so groß ist und sich die Zahl der teilnehmenden Bäder verdoppelt hat“, so Bernhard Schmitt, Geschäftsführer von „wir im Verein mit dir“ und Koordinator der Aktion.
Die Initiatoren „wir im Verein mit dir“, das Landesinstitut für Präventives Handeln und der Landessportverband für das Saarland haben engagierte Partner gefunden, um das Gesamtprojekt umzusetzen, so auch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, das Ministerium für Inneres und Sport und das Ministerium für Bildung und Kultur mit dem Landesinstitut für
Pädagogik und Medien. Wichtige Unterstützer sind die Saarland-Sporttoto GmbH, die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, die Unfallkasse Saarland und die Sparkasse Neunkirchen. Pate der Aktion „Sicher Schwimmen im Saarland“ ist der Weltklasse-Schwimmer Andreas Waschburger.
„Schwimmen gehört aus vielen Gründen zu den gesündesten Sportarten und kann vom Baby bis ins hohe Alter ausgeübt werden. Doch Schwimmen hat nicht nur gesundheitliche Vorzüge, es ist auch eine Voraussetzung für viele weitere Sportarten, wie z.B. Kanufahren, Rudern oder Segeln. Dazu bieten die Vereine mit ihren Aktivitäten und Freizeitanlagen wie Freibäder oder Clubhäuser auch ein wichtiges soziales Umfeld“, so Landtagspräsident Klaus Meiser, Präsident des Landessportverbandes für das Saarland und Vorsitzender von „wir im Verein mit dir“.
Am 4. Juni wird es unter anderem Schwimm-Schnupper-Training oder Schnorchel- und Rettungsübungen geben. Zudem wird Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, das Deutsche Jugendschwimmabzeichen kostenfrei abzulegen.
Das Mitmachprogramm findet in der Regel von 14 bis 18 Uhr statt. Einige Bäder beginnen bereits am Vormittag. Details dazu finden Interessierte in der örtlichen Presse. Tag des Schwimmens 04.06.2017 – Teilnehmende Bäder
1.    Freizeitzentrum Blieskastel
2.    Dudobad Dudweiler
3.    Bürgerbad Friedrichsthal
4.    Freibad „Sonnenborn“ Illingen
5.    Freibad Kleinblittersdorf
6.    Schwimmbad Urexweiler
7.    „Die Lakai“ Neunkirchen
8.    Ludwig-Jahn-Bad Ottweiler
9.    Freibad Riegelsberg
10. „Aqualouis“ Saarlouis
11. Freibad Saarwellingen
12. Heidebad Schmelz
13. Parkbad Wadgassen
14. Freibad Walsheim
15. Naturfreibad Weiskirchen
16. Freibad St. Wendel
Weitere Informationen zu der Aktion unter www.sicherschwimmenimsaarland.de