Sie sind hier:  Saarwellingen 
11.12.2020 Fr - 11.12.2020 - 10:25 Uhr
Alter: 85 days

Gelbe Tonne ab 2021 auch in der Gemeinde Saarwellingen


Ab dem 01.01.2021 ändert sich bei der Abfuhr von Leichtverpackungen einiges. Der gelbe Sack wird fast im ganzen Saarland durch die Gelbe Tonne ersetzt, so auch in der Gemeinde Saarwellingen.

Wie bekomme ich die Gelbe Tonne?

Die Tonnen werden automatisch an den einzelnen Liegenschaften/Häusern aufgestellt und müssen nicht bestellt werden. Die Anzahl und die Größe der Behälter orientieren sich am Restabfall-Behälterbestand. So wird für eine 120 l Restabfalltonne eine 120 l Gelbe Tonne aufgestellt. Diese ist wie die graue und die grüne Tonne gechipt und kann somit genau zugeordnet werden.

Wann kommt die Gelbe Tonne?

Aktuell sieht es so aus, dass die Aufstellung in vielen Gebieten ab November beginnen wird. Da die Gelben Tonnen in so großer Stückzahl nicht auf Lager gehalten wurden, werden sie nach Bedarf produziert. In der Folge ist davon auszugehen, dass sich die Aufstellung der Gelben Tonnen in einigen Kommunen bis ins Frühjahr nächsten Jahres ziehen kann.

Hinweis: Eventuell noch vorhandene gelbe Säcke können solange weiter verwendet werden, bis die gelbe Tonne ausgeliefert wurde. Erst ab dann bitte die gelben Säcke nicht mehr verwenden.

Was mache ich, wenn ich mehr Verpackungsmüll habe, als in die Tonne passt?

Für temporäre Mehrmengen, die nicht in die Gelben Tonnen passen, können selbst beschaffte transparente Foliensäcke verwendet werden. Bitte eventuell noch vorhandene Gelbe Säcke nicht benutzen, diese werden nicht mitgenommen, da sie nicht von der Fa. Adam sind.

Was passiert, wenn in der Gelben Tonne Fehlwürfe festgestellt werden?

Sobald feststellt wird, dass eine Gelbe Tonne mit Fremdmaterialien fehl befüllt ist, wird die jeweilige Tonne mit einem Hinweis versehen, dass der in der Gelben Tonne enthaltene Abfall bis zur nächsten Abfuhr nachsortiert werden muss. Erfolgt keine Nachsortierung wird über den EVS eine gebührenpflichtige Entsorgung des fehl befüllten Behälters durchgeführt. Im Wiederholungsfall können Nutzer*innen von der Verpackungsentsorgung ausgeschlossen werden. Sie können dann das kostenfreie Rücknahmesystem der Gelben Tonne eine längere Zeit nicht mehr in Anspruch nehmen und müssen Verpackungen anderweitig einer Verwertung zuführen.

Was gehört in die Gelbe Tonne?

Ausschließlich Verpackungen:

  • Kunststoff-Verpackungen (Tragetaschen, Joghurtbecher, Flaschen von Spül-und Körperpflegemitteln, Obst- und Gemüseschalen aus Schaumstoffen)
  • Verpackungen aus Metall (z.B. Konservendosen, Aluschalen, Alufolien, Verschlüsse)
  • Verpackungen aus Verbundstoffen (z.B. Milch- und Saftkartons)


Hier finden Sie weitere Informationen zur Abfallentsorgung in der Gemeinde Saarwellingen