Sie sind hier:  Saarwellingen 
24.07.2019 Mi - 24.07.2019 - 09:02 Uhr
Alter: 31 days
Von: WSauer

Stellenausschreibung Küchenhilfen für FGTS


Die Gemeinde Saarwellingen sucht zur Einstellung ab dem 12.08.19

2 Küchenhilfen (m/w/d)
für die Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) Saarwellingen
in Teilzeit mit 10 Wochenstunden.

Die Stellen sind vorläufig befristet bis zum Schuljahresende (31.07.2020).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden (Fünftagewoche, Arbeitszeit von 13:00 bis 15:00 Uhr) im Rahmen der täglichen Essensausgabe. Eine Verlängerung der Anstellung über die oben angegebene Befristung hinaus wird vorbehaltlich der Genehmigung von Fördergeldern angestrebt.

Erwartet werden ein gepflegtes Äußeres sowie Erfahrungen im Umgang mit Kinder und im Küchenbereich. Bewerber (m/w/d) müssen die Bescheinigung nach § 43 Abs. 1 Nr. 1 des Infektionsschutzgesetzes („Gesundheitspass“) nachweisen bzw. noch erwerben. Teamfähigkeit wird ebenso vorausgesetzt wie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten.

Die Freiwillige Ganztagsschule Saarwellingen gehört zum Standardmodell für den Grund- und Förderschulbereich. Hier werden derzeit ca. 160 Grundschulkinder nach Unterrichtsende täglich bis 17 Uhr betreut und gefördert.

Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Regelungen des Tarifvertrages TVöD. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe EG 1. Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen gewährt.

Die Gemeinde Saarwellingen verfügt über einen Frauenförderplan und ist im Sinne der beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen bestrebt, den Personalanteil von Frauen in Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgerufen.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen Gleichgestellte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung.  Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 88 Absatz 1 DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG). Genauere Informationen zur Datenverarbeitung können Sie unter www.saarwellingen.de abrufen.“

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30.08.2019 an die Personalabteilung der Gemeindeverwaltung.

Saarwellingen, den 23. Juli 2019
Manfred Schwinn, Bürgermeister