Sie sind hier:  Saarwellingen 
31.03.2017 Fr - 31.03.2017 - 20:00 Uhr
Alter: 2 yrs
Kategorie: Altes Rathaus
Von: WSauer

Saarwellinger Jazzwochen: TABEAH

Freitag, 31.03.2017, 20 Uhr
Kulturzentrum Altes Rathaus

Tabea Mangelsdorf (Gesang) - Christian Grothe (Gitarre) - David Ehlers (Piano) - Claas-Henning Dorries (Bass) - Simon Jurczewski (Schlagzeuger) – sowie ein Streichertrio.
Es gibt Musik, die eigene Welten schafft, die einen einhüllt in eine Klangdecke und mit auf die Reise nimmt. Tabeahs Musik tut das. Sphärische, orchestrale Gitarren sowie Streicherklänge getrieben von der Rhythmusgruppe und einer Stimme, die klar darüber fliegt. Der Spannungsbogen wird bis an die Grenze gedehnt, so dass man am Ende der Reise das Gefühl hat, heil angekommen zu sein. Das neue Album STARS AT EYE-HEIGHT öffnet ein frisches und neues Kapitel ihrer Musik und umfasst 11 kunstvolle Werke, die von einem 12-köfpigen Ensemble - ihrer Band, einem Streichertrio und einem Bläsertrio - eingespielt wurden. Es ist fast Pop, nicht so recht Post-Rock, viel Weltmusik mit klassischen Elementen und Melodien wie Filmmusiken. Tabeah’s Stücke erzählen von ihrer Sehnsucht nach innerer Lebendigkeit und dem Drang wild, frei und verspielt zu sein. Wenn man sich auf diese besondere Musik einlässt, dann öffnet sie. Man ist gleichzeitig weit weg und sich selbst ganz nah. Die Sängerin und Komponistin Tabea Mangelsdorf (Tabeah) hat klassischen Gesang in den USA und Pop in Osnabrück studiert. Sie lebte und arbeitete drei Monate lang mit „Unberührbaren“ in Indien, sammelte deren Geschichten und verarbeitete sie zu Liedern für das Projekt „Untouchable Voices“. Ebenfalls spiegelt sie ihre Eindrücke einer Pilgerreise durch die Westbank in ihrer Musik wieder. Zuletzt arbeitete Tabeah mit Musikern in einer Favela in Rio de Janeiro. Gemeinsame Auftritte in Brasilien und Deutschland folgten. 2013 gründete sich die Band "Tabeah", welche regelmäßig mit einem Streichertrio zusammen arbeitet.
Eintritt: 10/8 €