Inhaltsbereich

Ausstellung: Roland Schmitt und Mario Andruet: „Innenwelten - Außenwelten“

Vernissage: Sonntag, 18. September 2022, 11:00 Uhr. Künstlergespräch: Sonntag, 16. Oktober 2022, 11:00 Uhr

Im Rahmen des Saarwellinger Tages des offenen Ateliers präsentieren die beiden Künstler Roland Schmitt und Mario Andruet ihre Bilder im Kulturtreff „Altes Rathaus“.
Der 1958 in Saarlouis geborene und in Felsberg aufgewachsene Künstler Roland Schmitt lebt in Saarwellingen. Nach der Ausbildung zum Werkzeugmacher und einem Grundstudium für Grafikdesign arbeitet er seit 1988 als freischaffender Künstler und Grafiker. Seine Bilder sind Ausflüge in detailreiche neugierig machende Seelenlandschaften. Roland Schmitt lebt von seiner Kunst. Er hat sich mit seinen fantastisch-realistischen Gemälden, Ausstellungen in Deutschland, Frankreich und Luxemburg einen Namen gemacht. „Ein Bild ist nicht von vornherein fertig ausgedacht und festgelegt. Während man daran arbeitet, verändert es sich in dem gleichen Maße wie die Gedanken. Und wenn es fertig ist verändert es sich immer weiter entsprechend der jeweiligen Gemütsverfassung desjenigen, der es gerade betrachtet.“ (Pablo Picasso).
Mario Andruet setzt sich in seinen Bildern immer direkt mit der Welt, die uns umgibt, auseinander. Er lehnt sich auf gegen herrschendes Unrecht und rückt die an den Rand Gedrückten in den Mittelpunkt seiner Arbeit.
Die Ausstellung kann ab dem 18. September bis zum 5. November 2022 zu den Öffnungszeiten des Bistros „Altes Rathaus“ (Di-Sa, 18-22 Uhr sowie während der Sonntags-Matineen) besucht werden.
Eintritt frei