Inhaltsbereich

Kultursommerkonzert mit Alex Breidt

Im Rahmen des Saarwellinger Kultursommers tritt am Freitag, 22. Juli, 18.00 Uhr, der Singer/Songwriter auf dem Schloßplatz auf. Eintritt frei!

Alex Breidt aus dem Saarland macht schon seit frühester Kindheit Musik. Einen „Plan B“ gab es für den charismatischen Singer-Songwriter nie. Nachdem er jahrelang in verschiedenen Bands spielte, kämpft sich Alex Breidt nun sehr erfolgreich als Solokünstler durch das Musikbusiness und ist hier längst kein unbekannter Name mehr. Seine Musik und Texte kursieren überall in den sozialen Netzwerken und brennen sich in das Gedächtnis ein. Gespielt hat Alex schon an den kuriosesten Orten - ob auf den Straßen Deutschlands, auf einem Schiff oder in Afghanistan. Alex Breidt ist echt, ungeschminkt und scheut sich nicht vor unangenehmen Wahrheiten. Er ist das Quadrat im Kreis, das mit seinen Ecken und Kanten immer wieder aneckt. Die Songs von Alex spiegeln all die Erfahrungen wieder, die er auf seinen Reisen gesammelt hat. Von Stolpern und Fallen, vom Aufstehen und Fliegen, vom Brennen und Verglühen. Was man in seinen Texten raushören kann, ist, dass Alex nicht aufgibt. Unbestritten geht es in seiner Musik um Gefühl und dieses legt Alex in jeden Ton. Er schreibt nicht nur seine Texte und Musik, sondern er lebt sie. Ein Schiffbrüchiger in einer Welt, in der „Anderssein“ nicht immer gerne gesehen wird. Einzig, aber bestimmt nicht artig. Er ist alles…außer gewöhnlich!
Eintritt frei