Inhaltsbereich

Stellenausschreibung

Unbefristete Sachbearbeiterstelle (m/w/d) beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales in Vollzeit ab 1.7.2022.

Bei der Gemeinde Saarwellingen ist zum 01.07.2022 eine

Sachbearbeiterstelle (m/w/d) beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales

in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Die Stelle besteht je zur Hälfte aus Aufgaben der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit (gemäß SGBVIII § 11-14 und SJHG sowie gemäß den Richtlinien des Saarlouiser Modells) sowie der kommunalen Seniorenarbeit inkl. dem Aufgabenfeld der Sozialberatung.


Sie erwarten folgende Aufgaben:

-         Initiierung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für die unterschiedlichen Zielgruppen, im Bereich Senioren Konzeption des Gesamtprogrammes
-         Planung, Organisation und Durchführung der internationalen Jugendarbeit, insbesondere mit den Partnerstädten der Gemeinde in Frankreich, Tschechien und Bayern
-         Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Erstellen von Informationsmaterialien
-         Einzelfallberatung und Unterstützung bei der Antragsstellung, insbesondere im Bereich SGB VI und IX sowie der Jugendsozialarbeit
-         Betreuung und Ansprechpartner/in der selbstorganisierten kommunalen Jugendtreffs und des Internet-Cafés
-         Projektkoordination „Das Saarland lebt gesund“
-         Antragstellung und führen von Verwendungsnachweisen für Zuschüsse, Dokumentation für das Kreisjugendamt
-         Stellvertretung im Bereich Sachbearbeitung FGTS
-         Schriftführung und Koordination bei den Netzwerken und Beiräten der Gemeinde

Sie bringen mit:

-         Ein abgeschlossenes Studium (Master oder Diplom) im Bereich der Sozialen Arbeit, Pädagogik oder ähnliches
-         Erfahrung in mind. einem der beiden Bereiche der Stelle
-         ein hohes Maß an interkultureller und intergenerationaler Kompetenz, Sie können auf die unterschiedlichen Zielgruppen adäquat eingehen
-         Die Fähigkeit zum eigenständigen, selbstorganisierten Arbeiten
-         Teamfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit
-         gute Kenntnisse in Französisch und Englisch
-         gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office-Paket
-         Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Verwaltungszeiten, auch am Wochenende und in den Abendstunden
-         Führerschein und die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Fahrtkostenerstattung zu verwenden

Wünschenswert wären:

-         Kenntnisse im Bereich SGB VI und IX, insbesondere Fortbildungen durch die deutsche Rentenversicherung
-         Weitere Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Tschechisch
-         Kenntnisse in Corel Draw, Social Media und Typo 3
-         Erfahrungen und/oder Fortbildungen im Bereich Kommunikation und Beratung

Vorbehaltlich einer noch durchzuführenden Stellenbewertung erfolgt die Eingruppierung nach der Entgeltgruppe S 11b.

Die Gemeinde Saarwellingen verfügt über einen Frauenförderplan und ist im Sinne der beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen bestrebt, den Personalanteil von Frauen in Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgerufen.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen Gleichgestellte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung.  Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 88 Absatz 1 DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG). Genauere Informationen zur Datenverarbeitung können Sie unter www.saarwellingen.de abrufen.“

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 27.05.2022 an die Personalabteilung der Gemeindeverwaltung (Postanschrift: Gemeinde Saarwellingen, Personalabteilung, Schloßplatz 1, 66793 Saarwellingen oder per E-Mail als pdf-Dokument an: .

Saarwellingen, den 03.05.2022
gez.
Manfred Schwinn
Bürgermeister